Sachbeschädigung an unserem Pfadi-Platz

Im Zeitraum zwischen Dienstag, den 7. April von 16:00 Uhr bis Mittwoch, den 8. April 19:30 fanden mehrere Sachbeschädigungen auf unserem Pfadfinderplatz zwischen Dogern und Kiesenbach statt.

Den Platz haben im Rahmen der 72-Stunden-Aktion hergerichtet. Es wurde eine Grillstelle betoniert und Waldlehrpfad sowie ein Bannermast aufgestellt.

Wenn Sie diesbezüglich irgendwas gesehen oder gehört haben, dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir wären wirklich froh darüber. Die Polizei ist bereits eingeschaltet.

Wir sind richtig sauer! Es wurde viel ehrenamtliche Arbeit, Zeit und gespendetes Geld in den Platz gesteckt, auch damit jeder der Lust hat, darauf grillen und entspannen kann. Und wenn, dass dann mutwillig zerstört wird, verstehen wir die Welt nicht mehr. Es zusätzlich dazu dermaßen unverantwortlich, sowas in einer Situation wie der Corona-Krise zu machen, wo man doch lieber zuhause bleiben sollte!

Habe fertig...




0 Ansichten

©2020 DPSG Dogern 

Impressum Datenschutzerklärung

  • Facebook - Weiß, Kreis,